top of page
  • matzner

Werkltag "Alles dreht sich"

Sonntag 24.September 2023 von 13.00 bis 17 Uhr


Am Sonntag dem 24.September, öffnet das OÖ. Freilichtmuseum Furthmühle Pram wieder seine Türen zu einem einmaligen Erlebnisnachmittag. Einmal im Jahr, bei diesem Werkltag, wird die Mühle zum Leben erweckt. Damit wird anschaulich gezeigt, welche mechanischen Arbeitsprozesse das vier Meter hohe Mühlenrad, die Dieselmotoren und die Dampfmaschinen in Bewegung setzen.

Das Museum Furthmühle zeigt dabei "alles was es kann"

Es gibt Vorführungen in der Mühle und im Sägewerk, der sogenannten Venezianer-Säge.

Die historischen Dieselmotoren und Dampfmaschinen sind in Betrieb.

Die Furthmühle lässt die alte Arbeitswelt einer Mühle und Säge in der Zeit von 1900 bis in die 1960er Jahre auferstehen. Mühlinteressierte erfahren den Weg "Vom Korn zum Brot".

Das beliebte Obstpressen und Mostmachen mit der alten Obstmühle gehört ebenso dazu wie auch Einkehr im Mühlenstüberl oder im Mühlenhof. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Ausstellung heimischer Künstler unter dem heurigen Motto: "KUNST-KENNEN-LERNEN"- kann ebenfalls besichtigt werden.

Auch die Kinder kommen in eine faszinierende, schon fast vergessene Welt: beim "Krebsfischen" am Mühlbach, beim Suchen der Biberspuren am Mühlbachweg,beim Entdecken des Fischaufstiegs, beim Zelten, Backen am offenen Feuer und Brotbacken im Holzbackofen. In der Holzwerkstatt können sie auf der Hoanzlbank ihre Geschicklichkeit erproben.

Der Kulturverein Furthmühle startet mit dem traditionellen Werkltag "Alles dreht sich" das umfangreiche Herbstprogramm, zu dem es unter www.furthmuehle.at nähere Infos gibt.

Der Kulturverein Furthmühle lädt Groß und Klein und alle Museumsinteressierten herzlich diesem Erlebnistag ein.





16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page