top of page

Stellenausschreibung

1 Reinigungskraft für den Gemeindebereich - vorrangige Verwendung Volksschule


Beschäftigungsausmaß: 25-30 Stunden/Woche

Dienstbeginn: ehest möglich

Dienstzeiten: nach Vereinbarung mit der Amtsleitung


Funktionslaufbahn 25.1 laut Oö. G-EV Mindestbruttogehalt 2.231,40 (100% - 40h) laut Oö. GDG 2002 in der geltenden Fassung. Aufgaben: Vornahme sämtlicher Reinigungsarbeiten im Gemeindebereich, hauptsächlich in der Volksschule Pram. Früh- und Mittagsaufsicht der Schulkinder.


Anforderungen:

  • Grundkenntnisse über Wirkung und Anwendung von Reinigungsmitteln und -geräten

  • Sinn für Sauberkeit und Ordnung, körperliche Belastbarkeit, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit

  • Bereitschaft zur Leistung flexibler Dienstzeiten und eventueller Mehrstunden


Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. EWR-/EU-Bürgerschaft

  • volle Handlungsfähigkeit, Persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung

  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

  • männliche Bewerber müssen den Präsenz- oder Zivildienst abgeleistet haben


Auswahl:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräch

  • Die Aufnahme erfolgt in ein befristetes Vertragsbediensteten-Verhältnis mit einer einmonatigen Probezeit zur Marktgemeinde Pram. Die Befristung wird mit 6 Monaten festgelegt.

  • Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) sind an das Gemeindeamt Pram, Marktstrasse 1, 4742 Pram oder an matzner@pram.at zu richten und müssen bis spätestens Montag, 8. April 2024 um 12 Uhr eingelangt sein.

  • Für Auskünfte steht Ihnen Herr Amtsleiter Michael Matzner, 0664/ 88968467 gerne zur Verfügung. Allfällige Kosten im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt.





219 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page