top of page

Oafoch Spün

Aufspiel - LMS Frühschoppen


Wenn Sie in einer entspannten Atmosphäre unter netten Leuten, bei guter Verpflegung ein ungezwungenes Musizieren mit jungen und junggebliebenen Musiker*innen erleben wollen, dann können Sie gar nicht anders, als am 3. März um 11.00 in den Kultursaal/Furthmühle nach Pram zu kommen.

Dort erklingen für Sie Landler, Polkas, Boarische, Walzer und sicher auch andere Überraschungen, es wird gepascht, getanzt und gesungen und unterhalten dürfen Sie sich trotzdem. Verköstigt werden Sie von den fleißigen Mitarbeiter*innen der Furthmühle.

Bei diesem Aufspiel finden die Workshops der Landesmusikschule Pram, die unter „oafochSPÜN“ gestaltet wurden, ihren musikalischen und gesellschaftlichen Höhepunkt.

Die Workshopteilnehmer*innen haben unter der bewährten Leitung von Christian Haidinger-Greifeneder und Hermann Haertel vollkommen befreit von Noten oder anderen musikalischen Begrenzungen ein hörenswertes Repertoire erarbeitet und freuen sich, wenn sie dieses mit vielen Zuhörer*innen und Genießer*innen teilen können.

OafochSPÜN steht für OafochDASEIN, oafochMITTOA, oafochGFREIN und ist ein ganz besonderes Musizierformat der Landesmusikschule Pram, das seinesgleichen sucht.

Erleben sie es selbst!!




9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page