top of page

Leopoldimarkt Furthmühle Pram - der Kunsthandwerksmarkt

Das Freilichtmuseum Furthmühle Pram, das weithin für seine vielfältigen Aktivitäten bekannt ist, steuert auf den Höhepunkt im Museumsjahr zu: den schon traditionellen Leopoldimarkt. Am 18. und 19. November 2023 darf der Kulturverein Furthmühle Pram jeweils von 11 – 17 Uhr alle Besucher und Besucherinnen herzlich zu diesem Kunsthandwerksmarkt mit mehr als 40 Ausstellern begrüßen.


Ausgesuchtes Kunsthandwerk wird in den stimmungsvollen Räumen der alten Mühle, im Freigelände und im Innenhof präsentiert und zum Kauf angeboten. Häkeln, Stricken, Filzen und Schneidern sind wieder modern. Viele Anregungen warten auf diesem Gebiet auf die Besucher. Kleidungsgegenstände aus Schafwolle und Alpakawolle, Näharbeiten, geschneiderte Babysachen und im weitesten Sinn Textilkunst werden angeboten.


Schnitzen, Schmieden, Drechseln, Töpfern, Flechten sind weitere Handwerkstechniken, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen. Ausgewählten Handwerkern und Künstlern kann bei der Arbeit über die Schulter geschaut werden. Schmuck, Bilder, Weihnachtskarten, Krippen, Floristik und Dekorationen erfreuen die Augen. Duftkerzen, Kräuter, Räuchermischungen, Zirbenkissen verzaubern die Nase.


In stressfreier, entspannter Atmosphäre können die Besucher mit den Handwerkern und Künstlern über ihre Erzeugnisse ins Gespräch kommen. Beim Leopoldimarkt lässt sich bei diesem breiten Angebot das eine oder andere Geschenk eventuell auch schon für Weihnachten finden.


Auch bei der Kulinarik werden Qualität und Regionalität großgeschrieben. Das Speisenangebot reicht von den schon sehr bekannten Zelten, die vor den Augen der Besucher im Holzofen frisch zubereitet werden, über Blunzengröstl, Bratwürstel, Bosna, der gschmackigen Bohnensuppe und Raclette bis hin zu frischen Bauernkrapfen und regionalen Säften. Der kühlen Witterung können die Besucher mit Glühwein oder Punsch trotzen.


Mehr als 80 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Kulturvereins Furthmühle Pram machen diese beiden Tage zu etwas ganz Besonderem. Der Eintritt ist gratis. Der Kulturverein Furthmühle freut sich allerdings über freiwillige Spenden, die dem Erhalt des Freilichtmuseums zugutekommen.



41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page