„Lichtmess-Bauernmarkt“ in der Furthmühle,Samstag, 6. Februar von 9 bis 11 Uhr

Zu Lichtmess gab es den „Einstand“ - den neuen Arbeitsplatz am Bauernhof. Die Knecht- und Magdstellen wurden neu besetzt. Das Arbeitsjahr konnte beginnen.

Nach einer kurzen Neujahrspause gibt es auch am Pramer Bauernmarkt wieder den Einstand zu Lichtmess.


Es gibt wieder unsere frischen heimischen Produkte aus der Region – Gemüse aus Aschach, frisches Bauernbrot und Gebäck – diesmal neu aus der Granatz, Honigvarianten von den Pramer-Bienen, Marmeladen aus den heimischen Gärten und Eier aus Freilandhaltung.

Auch Bio-Geflügel und Kalbfleisch aus Hofkirchen sind im Angebot.

Natürlich auch alles Gute vom Schwein, Wels-Fischfilets aus Pötting und Weidelamm aus Wendling, Schaf- und Kuhmilchprodukte, Alpkäse, Säfte, Möste und Kürbiskernöl sowie die begehrten frischen Bauernkrapfen und eine schöne Auswahl bei den Mehlspeisen.

So schmeckt’s daheim – ein guter Einstand ins neue Bauernmarktjahr im schönen Ambiente der Furthmühle!


Der Bauernmarkt wird unter Beachtung der aktuellen Corona-Vorgaben (FFP2-Maske, Mindestabstand 2 Meter) abgehalten!



Foto: Furthmühle Pram


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Öffnungszeiten

Mo, Di, Do     08:00 Uhr - 12:00 Uhr

                        13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mi, Fr              08:00 Uhr - 12:00 Uhr

ADRESSE

Marktgemeindeamt Pram

Marktstraße 1

A-4742 Pram

gemeinde@pram.at

07736 / 6255-0

NEWSLETTER ABONNIEREN
  • Facebook
  • Weiß Instagram Icon

Impressum     Datenschutz   

© 2020 - Marktgemeinde Pram